Startseite

zurück

 

Pagigo (griech. Πάπιγκο)

 

Das traditionelle Zagori-Dorf Papigo liegt etwa 60 km nördlich von der Stadt Ioannina im selbigen Bezirk. Auf einer Höhe von 950 m erbaut, zählt Papigo zu den schönsten Dörfern in dieser Gegend. Viele Wohlhabende Leute, welche aus dem Ort stammten, spendeten Papigo wunderschöne Gebäude, Herrenhäuser, Kirchen und natürlich auch verschiedene Einrichtungen für Kinder. Im Dorf selbst kann man den Tempel des Heiligen Wlasi, die Bibliothek, die alten Häuser mit den Malereien, die traditionelle Brücke am Dorfeingang sowie den Tempel der Brigardengeneräle besichtigen.Außerdem hat man von Papigo einen traumhaften Blick auf die Vikosschlucht. Sie ist die längste und tiefste Schlucht auf dem griechischen Festland.

 

 

(Bilder kommen in Bälde)

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.