Startseite

zurück

 

Bezirk Preveza

Der Bezirk Preveza liegt im südwestlichen Teil vom Epirus. Er hat eine Gesamtfläche von 1.036 km² und insgesamt 58.628 Einwohner. Die Hauptstadt des Bezirkes heißt ebenfalls Preveza. Die landwirtschaftlichen Erzeugnisse sind Oliven, Olivenöl, Gemüse, Zitrusfrüchte, Baumwolle und Getreide.

Außer der sehr schönen Küste am ionischen Meer gibt es im Bezirk Preveza einiges mehr zu bewundern. Hier wäre zum Beispiel das schöne Gebiet um den Amvrakischen Golf, venezianische Burgen oder byzantinische Klöster. Auch gibt es hier altertümliche und historische Überreste von Städten, wie z.B. Nikopolis oder Denkmäler wie in Zalogo, Kassopi oder im Nekromandio. Neben der schönen und abenteuerlichen Flußwanderung im Fluß Acheron kann man auch Fahrradtouren, Wanderungen, Reitausflüge, Kajakfahrten und viele weitere sportliche Aktivitäten ausleben.

In Preveza selbst kann man an der Hafenpromenade spazieren gehen oder sich einem der angrenzenden Cafés ausruhen. Eine Straße weiter ist die enge und lebhafte Fußgängerzone von Preveza mit vielen kleinen Geschäften und Gyros-Ständen.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.